Erfolgreiche PSE-Abschlusspräsentation

arconsis gratuliert den KIT-Studenten

Erfolgreiche PSE-Abschlusspräsentation

Die arconsis Trainer Alexander Frank und Felix Bürkle gewährten den KIT-Studenten des Bachelor-Studiengangs Informatik (Karlsruhe Institute of Technology) auch im Sommersemester 2018 praxisnahe Einblicke in die Android-Entwicklung. Im Verlauf des Semesters arbeiteten die drei Teams mit Unterstützung der arconsis Trainer an ihren mobilen Android-Entwicklungen. Während dieser Zeit unterstützten die Trainer die Studenten mit hilfreichen Praxistipps zur Entwicklung einer Android-App. Die drei Teams präsentierten letzte Woche den Trainern die Ergebnisse ihrer Projekte. Die Projektidee hat das jeweilige Team selbst entwickelt.

Das erste Team präsentierte die „Fridget“-App (Zusammensetzung aus fridge & gadget), eine virtuelle Info-Plattform mit der Idee Notizen an einen Kühlschrank zu heften und diese Infos innerhalb einer Gruppe zu teilen. Gruppenmitglieder können individuell eingeladen werden und sich gegenseitig über virtuelle Notizen informieren. Unter dem Namen „Bill-it“ präsentierte die zweite Gruppe ihre Finanz-App-Idee. Mit Hilfe dieser Finanz-App sind die Gruppenmitglieder in der Lage ihre Ausgaben zu erfassen und zu dokumentieren. Die Ausgaben werden kategorisiert, in einer Listenfunktion dargestellt und ermöglichen einen guten Ausgabenüberblick. Das dritte Team entwickelte eine Chat-App, die innerhalb eines lokalen Netzwerks, ohne Server, funktioniert. Mit der „p2p Messanger“-App können Nachrichten zwischen den Gruppenmitgliedern innerhalb eines lokalen Netzwerks ausgetauscht werden. Dieses Projekt haben die Studenten mit Kotlin für Android entwickelt. Es zeigt, dass Kotlin mittlerweile auch im universitären Umfeld angekommen ist und spiegelt den Trend Kotlin in der Praxis einzusetzen wider.

„Bei den Projekten überraschten die Studenten nicht nur mit anspruchsvollen und guten Projektideen, sondern auch mit einer interessanten Abschlusspräsentation. Deshalb macht es auch sehr viel Spaß die KIT Studenten bei der Entwicklung mobiler Anwendungen zu begleiten und zu unterstützen.“, so Alexander Frank, Software Engineer und erfahrener Trainer der arconsis.

arconsis gratuliert den KIT-Studenten zum erfolgreich bestandenen PSE-Seminar.